Wettkampf

Der Trailer sagt alles !  

Freunde des Tauchsportes, Freunde der Formel 1 des Schwimmsportes und die die es noch werden wollen... verbreitet diesen Trailer auf diesem Planeten.

Manchmal werden Träume wahr. Fin Swimming zu Olympia 2024 !!

 

SHARE it all over the WORLD !!

Mit einem fröhlichen Flossenschlag, Euer Lutz.

Lutz Riemann
VDST Bundestrainer

Anwesend:

Martin Meskes, Athletenvertreter UWR (Sa-So)

Nadine Griebl, Athletenvertreterin UWR (Fr-Sa)

Carolin Haase, Athletenvertreterin FS (Fr-So)

Als gewählte Athletenvertreter unseres Verbandes nahmen wir im Oktober an der Generalversammlung der Athletenvertreter des Deutschen Behinderten Sportverband (DBS) und des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Köln teil. Zu dieser Veranstaltung sind alle Athletenvertreter der angehörigen 60 olympischen und nicht-olympischen Mitgliedsverbände des DOSB eingeladen.

Organisiert wird das Event von der Athletenkommission des DOSB. Die ehrenamtlich tätige Athletenkommission besteht aus sechs gewählten Athleten, die durch die Athletenvertreter der Verbände gewählt werden (aus olympischen und nicht-olympischen Sportarten) und vertritt die Aktiven des gesamt deutschen Sports.

Zu den Aufgaben der Athletenkommission zählt die Vertretung der Interessen aller Aktiven innerhalb des Deutschen Olympischen Sportbundes und nach außen. Diese sechs gewählten Athleten repräsentieren die Sportler in allen Leistungssport-Gremien im DOSB (Präsidium, Präsidialausschuss Leistungssport sowie dem Beirat Leistungssportentwicklung) und den Sport-Organisationen, in denen eine Athletenvertretung vorgesehen ist (NADA-Gremien, Sporthilfe-Gremien sowie Versammlung nicht-olympischer Verbände.

Einmal im Jahr findet eine Generalversammlung statt, bei der sich untereinander ausgetauscht wird und Vorträge und Diskussionen zu aktuellen Themen und Problemen gehalten werden und alle vier Jahre werden die Athletenvertreter durch die Vollversammlung aller Athletenvertreter gewählt.

 

Julia fischt Silber und Bronze aus der Rostocker Neptunhalle

Am Donnerstag, den 27. April 2017 fuhren wir, das waren Julia Walter als Wettkämpferin, Lisa Walter als Wettkampfrichterin und Angelika Walter als Mannschaftsführerin, gemeinsam um 11:30 Uhr an der IGS Ingelheim los, um bei den diesjährigen 48. Deutschen Jugend und 39. Deutschen Juniorenmeisterschaften in Rostock mitzuwirken.

Es war eine erfolgreiche Landesjugendmeisterschaft 2017 mit Beteiligung von Mannschaften aus den LV NRW,  LV Bayern, LV Baden, LV Hessen, LV Sachsen und 3 Vereinen aus Rheinland-Pfalz - BTC, TSG Bad Kreuznach und TC Flotte Flosse Ingelheim.

 

Süd-Deutsche Meisterschaften in Freiburg

Vom 29. – 30. Oktober 2016 waren die Süd-Deutschen Meisterschaften in Freiburg. Aus Rheinland-Pfalz waren drei Vereine mit dabei. Die Flotte Flosse mit Vera Ingelmann, die TSG Bad Kreuznach mit Clemens Dettmer, Tim Fritsche, Stella und Sina Jöckel sowie der Binger Tauchsportlcub mit Silas Moritz, Julia und Lisa Walter.

Wir schwammen fast alle neue Bestzeiten und hatten in dem sehr schönen Schwimmbad gemeinsam viel Spaß. Zum Abschluss gab es die Pokale. Hier konnten wir 3 Pokale mit nach Rheinland-Pfalz nehmen.

3ter Platz in der Kategorie F – Silas Moritz (Binger Tauchsportclub)

2ter Platz in der Kategorie F – Stella Jöckel (TSG Bad Kreuznach)

2ter Platz in der Kategorie A – Lisa Walter (Binger Tauchsportclub)