Berichte

BJT 2016 in Neuss

Zum zweiten Mal fand das BJT in Neuss bei Köln statt. Der Ort war gleich, aber die Temperaturverhältnisse konnten nicht unterschiedlicher sein: Beim letzten Mal war es eine Hitzeschlacht, in diesem Jahr wurden eher winterliche Temperaturen nicht über 14°C gemessen. In der Nacht kühlte es dann noch auf 4°C bis 1°C ab - ein warmer Schlafsack und warme Bekleidung waren unentbehrlich.

Jugendvollversammlung 2016 Bad Kreuznach

Auch dieses Jahr fand wieder die Jugendvollversammlung in Bad Kreuznach statt, dieses Jahr allerdings zu einem besonderen Anlass. Edi Fachbach trat als Landesjugendwart nach acht Jahren zurück. Nach diesen acht Jahren, in denen viel geleistet wurde und wir wundervolle Landesjugendlager erlebt haben, war es nun Zeit für einen neuen Jugendvorstand.

Der LVST hat gewählt, 
und seit 20. März 2016 eine neue Präsidentin und einen neuen Vizepräsidenten.

Wie bereits im Vorfeld der Wahl bekannt gegeben, stand Heike Fachbach nicht mehr für eine weitere Amtsperiode als Präsidentin zur Verfügung. Die Vizepräsidentin Ines Heinrich stand als einzige Kandidatin zur Wahl für das Präsidentenamt und wurde auch von der Versammlung zur neuen LVST-Präsidentin gewählt.
Im Zuge dieser Neuwahl wurde ebenfalls das Amt des Vizepräsidenten vakant. Hier wurde der bereits im Vorfeld vorgestellte Kandidat Werner Römer in den geschäftsführenden Vorstand des Landesverbands in dieser Funktion gewählt.
 Im erweiterten Vorstand wurde Georg Ingelmann zum neuen Wettkampfwart gewählt, Der neue Jugendvorstand wurde bereits im Februar in der Jugendversammlung gewählt. Der neue Jugendwart, Tom Schönhofer wurde bei der MV vorgestellt. Tassilo Arndt wurde in seinem Amt als Beisitzer bestätigt.

Die LVST-Ausbildertagung ist umgezogen! 

Noch etwas ungewohnt sind die neuen Räumlichkeiten nach vielen Jahren Eintrachtheim Bad Kreuznach schon. Unser Landesverband hat seine Tagungsstätte für die Ausbildertagung und auch für die Mitgliederversammlung in diesem Jahr nach Ingelheim verlegt.

Neuer-Tagungsraum-klNeuer-Tagungsraum-kl

Um die digitale Lernplattform drehte sich alles in der VDST Geschäftsstelle in Offenbach ab 17 Uhr am Freitag, den 19.02.2016. Im Sitzungszimmer fanden die technisch versierten Teilnehmer ideale Bedingungen für das Seminar zum eLearning Trainer: ein riesiger Monitor, WLAN, reichlich Steckdosen und eine Kaffeemaschine. Nicht nur der Wissensdurst der sieben Schüler (TL2/3 aus drei umliegenden Landesverbänden LVST, HTSV und BTSV) wurde von Ines Heinrich (LVST) und Dr. Uwe Hoffmann (VDST) optimal gestillt, auch die übrige Verpflegung ließ keine Wünsche offen.

Unterkategorien